Über mich

Ich begleite Menschen dabei, ins Spüren und Fühlen zu kommen. Ihren Weg zu finden und zu gehen. Durch tiefe Prozesse Potentiale zu wecken und als Person lebendiger zu werden und zu wachsen. In Verbindung mit dem, was wir in unserem tiefsten Inneren ausmacht - also in Einklang mit dem Wesenskern, oder nenne es Seele, wenn es für dich stimmig ist.

 

Über Yoga habe ich wieder gelernt zu fühlen, und das hat mich irgendwann ganz automatisch auf meinen Weg als Coach und psychologische Beraterin gebracht. Beides ergänzt sich ganz wunderbar, auf allen Ebenen: körperlich, sozial, mental-emotional und seelisch. 

 

Und so arbeite ich auch mit meinen Klienten: Auf allen Ebenen. Mir ist es ein Anliegen, einen sicheren Rahmen zu schaffen, in dem jede/r seine Möglichkeiten und Grenzen spüren und erforschen kann - um dann darüber hinaus zu wachsen. 

 

Ich danke all den Lehrern, die mich auf meinem Weg begleiten oder begleitet haben, insbesondere Angelika Preston, Eva Spadinger, Kambiz Poostchi, Julie Martin, Petros Haffenrichter, Ralph Skuban und Mark Walsh & Team. 

 

Ebenso danke ich all meinen Klienten und Yogaschülern, die mir immer wieder auf's Neue liebevolle Lehrer sind.

Hintergrund

  • Embodiment Coach (seit 2021)
  • Systemischer Coach (seit 2017)
  • Lebens- und Sozialberaterin (seit 2018)
  • Aufstellungsleiterin für Familiensysteme und Organisationen (seit 2019)
  • Yogalehrerin (seit 2011)
  • Unternehmensberaterin im Bereich Strategie & Research & Innovation
    (seit 2011, customers-in-focus.com)